Logo

J+G Feuerfest-Akademie

Was ist die J+G Feuerfest-Akademie?

Die Idee zur J+G Feuerfest-Akademie ist aus der Überlegung entstanden, neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Quereinsteigern das notwendige Feuerfestfachwissen praktisch und anschaulich zu vermitteln. Dabei hat sich gezeigt, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  auch in ganz anderen Bereichen, wie z.B. zu speziellen Montagetechniken, Personalführung auf Baustellen oder zur Baustellendokumentation weiterbildende Schulungsmaßnahmen als unterstützend und hilfreich im täglichen Arbeitsumfeld betrachten würden. Daraufhin wurde  die J+G Feuerfestakademie gegründet. Sie identifiziert, bündelt, plant und setzt alle Weiterbildungsaktivitäten in den fach-, sprach- und führungsspezifischen Themengebieten um und hält deren Wirksamkeit nach.

 

In- und externe Experten führen die angebotenen Schulungsmaßnahmen praxisorientiert durch. Die Aktivitäten der Feuerfest-Akademie werden von den Mitgliedern der Steuergruppe getragen, vorangetrieben und weiterentwickelt. Die Steuerungsgruppe setzt sich aus dem Leiter der Montage, sowie aus J+G Bauleitern und Betriebsleitern der J+G Gesellschaften zusammen.

 

 

Zielgruppe und Schulungsthemen

 

Zur Zielgruppe der Feuerfest-Akademie gehören die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Führungskräfte aus dem Montagebereich aller J+G Gesellschaften. Diese sind entsprechend ihren unterschiedlichen Bedürfnissen und Fähigkeiten in 3 verschiedene Stufen aufgeteilt - Monteure/Spezialisten, Vorarbeiter und Bauleiter.

 

An diesen 3 Stufen orientieren sich auch die jeweils angebotenen Schulungsthemen. Je nach Stufe werden spezielle und für diesen Personenkreis relevante, fachliche Weiterbildungen wie z.B. im Bereich Materialkunde, Spritztechnik, SCC** oder EDV-Anwendungen angeboten. Zusätzlich können Trainings zu soft skill-Themen wie z.B. Mitarbeiterführung, Kommunikation oder Konfliktmanagement besucht werden. Wir haben diese Schulungsthemen bewusst mit aufgenommen, da wir überzeugt davon sind, dass eine gute Zusammenarbeit mit Kunden und Kollegen eine nachhaltig positive Wirkung auf unseren Geschäftserfolg hat.

 

Für die Zukunft ist zudem angedacht, dass auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Angestelltenbereich über die Akademie maßgeschneiderte Schulungsmaßnahmen angeboten werden (z.B. CAD-Training). 

 

 

Motivation für die Feuerfest-Akademie

 

Die Gründung der Feuerfest-Akademie wurde 2009 von Markus Horn, dem Geschäftsführer der J+G GmbH, initiiert. Hintergrund dafür war die Überzeugung, dass der Feuerfestbau einen so speziellen Arbeitsbereich darstellt, dass hierfür das Personal gesondert aus- und weitergebildet werden muss, um Qualität auf höchstem Niveau liefern zu können.

 

Zudem wird dieses spezifische Wissen aufgrund der geringen Anzahl an Ausbildungsbetrieben und Fachschulen kaum formal vermittelt, weshalb wir hier als Unternehmen selbst aktiv werden mussten. Aktuell und auch in Zukunft stellt der Kenntnisstand unserer Mitarbeiter durch die laufenden Aktivitäten der Akademie fachlich, technologisch und qualitativ die Messlatte für unsere Industrie dar.

 

Dass wir bewusst in die Qualifikation unserer  Mitarbeiter investieren und dies auch kommunizieren, bindet zum einen unsere derzeitigen Mitarbeiter an uns und macht uns zum anderen besonders attraktiv für neue, anzuwerbende Talente. Darüber hinaus steigern wir durch die Fortbildungsmaßnahmen die Motivation unserer Mitarbeiter, da Ihnen die Arbeit so leichter von der Hand geht, sie sich wirksamer im Job fühlen und positive Rückmeldungen zu Ihren Arbeitsergebnissen bekommen.